BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:220/2008/2  
Aktenzeichen:20
Art:Antrag  
Datum:26.01.2009  
Betreff:Schulwegsicherung Braunschweiger Straße/Steinweg in Rethen
- Antrag der SPD-Ortsratsfraktion Rethen
Referenzvorlage: 220/2008/1
Untergeordnete Vorlage(n) 220/2008/3
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag Dateigrösse: 68 KB Antrag 68 KB

SPD-Ortsratsfraktion Rethen (Leine)

Teilhaushalt 32

Produkt 32 2100

Nachgeliefertes Produktbuch

 

 

Schulwegsicherung Braunschweiger Straße / Steinweg in Rethen

Änderungsantrag zum Haushaltsentwurf 2009

 

 

 

Ziel des Teilhaushalts:

Bessere Schulwegsicherung im Stadtgebiet

 

Ziel des Produkts:

Bessere Schulwegsicherung im Stadtgebiet durch aufstellen einer Sperrvorrichtung

 

 

Kennzahlen:

-         Anzahl der aufgestellten Hindernisse zur Sicherung der Fußwege gegen fließenden Verkehr an der Braunschweiger Straße Ecke Steinweg        | Plan 2009: 1

 

 

Begründung:

Generell – und auch ohne das konkrete Problem der Ortsratsfraktion – erscheint es sinnvoll, im Teilhaushalt 32 die Schulwegsicherung als Ziel aufzunehmen und dieses Ziel im Produkt 32 2100 zu präzisieren.

Die konkret beantragte Kennzahl zielt hier auf die Sicherung des Schulwegs in dem oben genannten Bereich ab. Aufgestellte Hindernisse am Fahrbahnrand auf dem Fußweg sollen ein Befahren des Fußwegs mit Kfz, insbesondere zum Rechtsabbiegen aus der Braunschweiger Straße in den Steinweg, unmöglich machen und damit die hier wiederholt beobachtete und im Ortsrat mehrfach kommunizierte Gefahr für Fußgänger (insbesondere Schulkinder) reduzieren.

 

Heitsch

Vorssitzende