BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2018/185/1  
Art:Anfrage  
Datum:01.04.2019  
Betreff:Bahnhof Rethen – Park und Ride Anlage
- Anfrage der Gruppe SPD und Grüne im Ortsrat Rethen
Referenzvorlage: 2018/185
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Anfrage Dateigrösse: 395 KB Anfrage 395 KB

Sehr geehrte Frau Ortsbürgermeisterin,

 

wir bitten Sie, folgende Anfrage dem Ortsrat-Rethen zur Beschlussfassung vorzulegen:

 

Anfrage:

 

In der ORR Sitzung am 21.08.2018 wurde unsere Anfrage (Drucksage 2018/185) wie folgt von der Stadtverwaltung beantwortet:

 

Stadtrat Grüning erklärt, die Stadt Laatzen sei Beteiligte und im engen Austausch mit der Region Hannover. Der Park & Ride-Parkplatz Rethen wurde von der Landesnahverkehrsgesellschaft in das Förderprogramm aufgenommen. Bezüglich der Lärmschutzwand gebe es weiteren Untersuchungsbedarf. Nach Erledigung stelle die Region Hannover einen Bauantrag, gleichzeitig müsse der Zuweg zum Bahnsteig bei der DB AG beantragt werden. Dann könne Anfang 2019 mit dem Bau begonnen werden. Einen Bauzeitenplan gebe es für das Projekt noch nicht, so dass über die Fertigstellung keine Aussage getroffen werden kann.

Als nächstes Projekt werden Region Hannover und Stadt Laatzen die Rampe zur Unterführung und den alten Park & Ride-Parkplatz überplanen und hierfür eine Machbarkeitsstudie beauftragen. Der Bereich Koldinger Straße stehe bisher noch nicht im Nahverkehrsplan der Region Hannover und habe die geringste Priorität. Ob nach zwei großen Maßnahmen am Haltepunkt Rethen dann Mittel für eine weitere Maßnahme zur Verfügung stehen, sei zum gegebenen Zeitpunkt zu klären. “

Der Anfang (also das erste Quartal im Jahr) 2019 ist nun vorbei. Von daher bitten wir die Stadtverwaltung uns über den aktuellen Sachstand und die Planung zu informieren.

 

Für die Gruppe SPD und Grüne im Ortsrat Rethen

 

Heiko Schönemann und Carmen Karwehl