BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2018/240/30  
Art:Antrag  
Datum:08.11.2018  
Betreff:Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2019
Elektromobilität - Handlungskonzept für Laatzen
- Antrag der CDU/FDP-Gruppe im Rat
Referenzvorlage: 2018/240
Untergeordnete Vorlage(n) 2018/240/31
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag Dateigrösse: 278 KB Antrag 278 KB

Begründung:

 

Unter Führung der Metropolregion soll die Zusammenarbeit der Kommunen bei der Förderung der Elektromobilität weiter vorangetrieben werden. Dabei sollen die Kommunen bei der Entwicklung von Handlungskonzepten unterstützt werden. Ziel ist es bis Mitte 2019 ein fundiertes Konzept zur Förderung der Metropolregion und damit auch in Laatzen zu entwickeln. Zu den wesentlichen Bestandteilen eines solchen Konzeptes gehört der Aufbau von Ladeinfrastruktur. Dazu gehört neben der Infrastruktur für PKW/LKW auch die Ladeinfrastruktur von Zweirädern mit Elektroantrieb wie (S-)Pedelecs, E-Cargo-Bikes, Scootern und Motorrädern.

 

Mit freundlichen Grüßen

                                

                Christoph Dreyer                                                         Gerd Klaus

    - Vorsitzender CDU-Fraktion -                              - Vorsitzender FDP-Fraktion -

 


Antrag:

 

1.    Die Stadt Laatzen entwickelt ein Handlungskonzept zur Förderung der Elektromobilität.

2.    Im Teilhaushalt 66 Tiefbau werden im Bereich des Produkts 661100 Straßen, Weg, Plätze zusätzliche Mittel in Höhe von 25.000 EUR für Planungskosten und ggf. Umsetzungskosten zum Aufbau einer Ladeinfrastruktur für Elektromobilität eingestellt.