BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2018/312/1  
Art:Mitteilung  
Datum:07.11.2018  
Betreff:Brücke über Bruchriede – Höhe Bolzplatz
- Anfrage der Gruppe SPD und Grüne im Ortsrat Rethen
- Mitteilung der Verwaltung
Referenzvorlage: 2018/312
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Mitteilung Dateigrösse: 203 KB Mitteilung 203 KB

Die Brücke über die Bruchriede am Bolzplatz wurde 2002 als Fußgängerbrücke hergestellt. Diese sollte ausschließlich der fußläufigen Erreichbarkeit des Bolzplatzes dienen. Die Brücke hat eine Breite von 1,50 m zwischen den Geländern und ist daher nicht in der Lage, auch nur kleinere Fahrzeuge aufzunehmen.

 

Derzeit wird überprüft, inwieweit die vorhandene Konstruktion unter Berücksichtigung moderater Umbaukosten genutzt werden kann, um zukünftig zumindest kleinere Kommunalfahrzeuge für die Pflege über die Brücke fahren zu lassen. Im Ergebnis dieser Prüfung können hierzu auch Kosten mitgeteilt werden.

 

Für die Überfahrt mit größeren LKW sind die vorhandenen Brückenwiderlager nicht ausgelegt. Hierfür wäre ein kompletter Ersatzneubau erforderlich. Die Kosten für einen solchen Ersatzneubau einschließlich Gründung würden sich nach ersten Schätzungen auf ca. 150.000 € belaufen

 

Im Rahmen der turnusmäßigen Besichtigung wurden die Schäden an dem Bohlenbelag aufgenommen und eingestuft. Aufgrund der flächendeckenden Abwitterung des Holzes wurde die Erneuerung des gesamten Bohlenbelags entschieden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf sich auf ca. 5.000 €. Mit der beauftragen Firma ist noch kein konkreter Ausführungstermin vereinbart worden, da sich das Eichenholz noch in der Trocknung befindet. Mit einer Ausführung ist nicht vor Januar/Februar 2019 zu rechnen. Nach Lieferung des Holzes dauert die Erneuerung des Belages ca. 2-3 Tage.

 

Im Auftrag

 

 

 

 

Axel Grüning