BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2018/240/13  
Art:Mitteilung  
Datum:30.10.2018  
Betreff:Bereitstellung von Haushaltsmitteln für bauliche Maßnahmen zur Umgestaltung des Thieplatz
- Antrag der CDU-FDP-Gruppe im Ortsrat Rethen
- Stellungnahme der Verwaltung
Referenzvorlage: 2018/240
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Mitteilung Dateigrösse: 211 KB Mitteilung 211 KB

Zu dem Antrag der CDU-FDP-Gruppe im Ortsrat Rethen wird mitgeteilt:

 

Um den Thieplatz in Rethen umzugestalten, sind folgende Arbeiten notwendig:

 

-       Vorhandene Hochborde ausbauen und neue setzen

-       Straßenabläufe neu setzen

-       Pflaster Parkplätze aufnehmen, Unterbau aufbringen und neu pflastern

-       Waschbetonplatten entfernen und neu pflastern

 

Die Gesamtfläche beträgt ca. 220 m². Die geschätzten Kosten betragen ca. 40.000 €.

 

Bei einer Umgestaltung des Thieplatz würden die vier Einstellplätze entfallen. Pro neu zu schaffenden Längsparkplatz werden 5,00 – 5,50 m benötigt. Der erste Einstellplatz kann erst 5 Meter hinter dem Kurvenschnitt angelegt werden. Somit können als Ersatz für die vier entfallenden Einstellplätze, lediglich zwei neue geschaffen werden.

 

Die Umgestaltung des Thieplatz war bereits in den Jahren 2013 und 2014 Gegenstand der Beratungen im Ortsrat. Dazu wird auf die DS-Nr.: 2014/269/2 und 2013/224/1 verwiesen.

 

Die in der DS-Nr.: 2014/269/2 genannte „nächste Gelegenheit“ ist im Rahmen der Planung der Straßenbaumaßnahmen in den nächsten fünf Jahren nicht absehbar.

 

Im Auftrag

 

 

 

 

 

Axel Grüning