BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2016/322/30  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:10.02.2017  
Betreff:Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2017
- Steuerberatungsleistung im Teilhaushalt 20, Produkt 201100 Haushalt -
Referenzvorlage: 2016/322
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 204 KB Beschlussvorlage 204 KB

Sachverhalt:

 

Durch die Einführung des § 2b UStG ändert sich die Umsatzbesteuerung der Stadt Laatzen grundlegend (siehe Drucksache 2016/267).

 

Um innerhalb der Übergangsfrist (bis einschließlich 2020) die durch die Gesetzesänderung entstehenden umsatzsteuerrelevanten Vorfälle im städtischen Gesamthaushalt vollständig erfassen und bewerten zu können, ist eine Steuerberatung erforderlich. Zurzeit werden Angebote hierfür eingeholt und ausgewertet. Der Arbeitsaufwand für die Steuerberatungsleistung wird voraussichtlich 70 bis 90 Stunden betragen. Es wird daher mit Gesamtkosten in Höhe von 11.000 € bis 12.000 € gerechnet. Im Haushaltsplanentwurf wurden lediglich 2.700 € veranschlagt. Dadurch sind Mehrkosten in Höhe von ca. 9.000 € zu erwarten. Diese wurden bisher bei der Haushaltsplanung nicht berücksichtigt und sind somit nachträglich im Teilhaushalt von Team 20 zu veranschlagen.

 

 

 

Im Auftrag

 

 

 

 

Stefan Zeilinger

 

 


Beschlussvorschlag:

 

Für Steuerberatungsleistung werden im Ergebnishaushalt des Haushaltsjahres 2017 insgesamt 9.000 € zusätzlich eingeplant.