BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2016/322/1  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:15.11.2016  
Betreff:Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2017
- Veränderungsliste Teilhaushalt 53, Produkt 532200, Förderung freier Trägerschaften

Erweiterung der Betreuungszeit in der katholischen Kindertagesstätte
St. Mathilde in Alt-Laatzen ab April 2017 für maximal 10 Kinder
Referenzvorlage: 2016/322
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 217 KB Beschlussvorlage 217 KB
Dokument anzeigen: 2016-322-1_Anlage Dateigrösse: 47 KB 2016-322-1_Anlage 47 KB

 

Sachverhalt:

 

Am 07.10.2016 beantragte die Katholische Kirchengemeinde St. Oliver die Erweiterung der Betreuungszeit der 14UhrGruppe für maximal zehn Kinder auf eine Ganztagsbetreuung ab April 2017, da laut vorliegender Anmeldungen ein entsprechender Bedarf vorhanden ist

 

Bereits im Rahmen der Fortschreibung des Kindergartenbedarfsplanes für den Zeitraum

01.08.2015 bis 31.07.2018 (Drucksachen-Nr.2015/254) wurde darauf hingewiesen, dass die verstärkte Nachfrage nach Ganztagsplätzen nach wie vor ungebrochen ist. Diesem Bedarf kann durch die Umwandlung immer weniger nachgefragter Halbtagsplätze entsprochen werden. Eine längere Betreuungszeit bietet auch mehr Raum für die pädagogische Betreuungs- und Bildungsarbeit.

 

Zwar besteht kein Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz, allerdings verpflichtet

§ 24 SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz) die Stadt Laatzen als Träger der öffentlichen Jugendhilfe, darauf hinzuwirken, dass ein bedarfsgerechtes Angebot an Ganztagsplätzen zur Verfügung steht. Eine Erweiterung der Betreuungszeit bis 16.30 Uhr trägt ferner zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei und entspricht damit den Zielen des Laatzener Profils für Bildung und Betreuung.

 

Die Ausweitung der Betreuungszeit erfordert ein zusätzliches Stundenkontingent von 12,0 Stunden/Woche. Da maximal zehn Kinder betreut werden sollen, reicht eine Betreuungskraft für diese zusätzliche Betreuungszeit aus. Die Personalkosten für 12 Stunden belaufen sich laut Mitteilung der Regionalrendantur Hannover, berechnet für den Zeitraum April 2017 bis Dezember 2017, auf rd. 9.700,00 €. Dem stehen Mehreinnahmen in Höhe von 3.300,00 € gegenüber. Dies entspricht jährlichen zusätzlichen Kosten in Höhe von 12.900,00 € und jährlichen Mehreinnahmen in Höhe von 4.400,00 €.Das Defizit erhöht sich dadurch in 2017 um 6.400,00 € für 9 Monate und ab 2018 um 8.500,00 € für jeweils 12 Monate.

 

Im Auftrag

 

 

 

Thomas Schrader

 


 

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Erweiterung der Betreuungszeit der 14UhrGruppe für maximal zehn Kinder auf eine Ganztagsbetreuung ab April 2017 in der Katholischen Kindertagesstätte St. Mathilde wird zugestimmt. Die zusätzlichen Aufwendungen werden im Haushaltsplan 2017 ff. im Teilhaushalt 53, Produkt 532200 - Budget Förderung freier Trägerschaften - veranschlagt.