BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2015/157/1  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:26.04.2016  
Betreff:Entwurfsplanung Straße "Marktplatz" mit Außenbereich Stadthaus,
hier Spielfeld für Jugendliche
Referenzvorlage: 2015/157
Untergeordnete Vorlage(n) 2015/157/2
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 213 KB Beschlussvorlage 213 KB
Dokument anzeigen: Anlage 1 Ergebnisse Jugendbeteiligung Dateigrösse: 122 KB Anlage 1 Ergebnisse Jugendbeteiligung 122 KB
Dokument anzeigen: Anlage 2 Ausführung Spielplatz nach Jugendbeteiligung Dateigrösse: 779 KB Anlage 2 Ausführung Spielplatz nach Jugendbeteiligung 779 KB

Sachverhalt:

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz, Feuerschutz hat in seiner Sitzung vom 13.07.2015 die Planung für die Straße "Marktplatz" mit Außenbereich Stadthaus (Stadtplatz, 1. BA) beschlossen.  Der Beschluss bezog sich auf die Straße "Marktplatz" und die Stellplatzanlage, nicht auf das vorgesehene Spielfeld für Jugendliche.

 

Über das Spielfeld wurde nicht entschieden, weil die Beteiligung der Jugendlichen in dem seinerzeit durchgeführten Bürgerworkshop sehr gering war. In einer erneuten, aktivierenden Jugendbeteiligung sollte versucht werden, die Vorstellung von Jugendlichen zu dem geplanten Spielfeld zu ermitteln. Am 07.04.2016 fand ein kleines Fest für Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Spielmöglichkeiten vor Ort auf dem Parkplatz neben dem Stadthaus mit Kindern und Jugendlichen statt. Die Resonanz war sehr gut, zwischenzeitlich nahmen über 90 Kinder und Jugendliche an der Veranstaltung teil. Über 80 Kinder und Jugendliche machten Vorschläge zur Gestaltung des Spielfeldes.

 

Die Ergebnisse der Jugendbeteiligung (siehe Anlage 1) führt zu einer Überarbeitung der bisherigen Planung für das Spielfeld. Dazu wird auf die am häufigsten genannten Wünsche Bezug genommen, soweit diese im Rahmen der Neugestaltung des Spielfeldes berücksichtigt werden können. Es sind jetzt zwei Trampoline, Basketball und Schaukeln vorgesehen.

 

Ein Fußballplatz kann aufgrund der Flächeninanspruchnahme und aus  immissionsschutzrechtlichen Gründen und den daraus resultierenden möglichen nachbarschaftlichen Konflikten nicht auf dem Spielfeld realisiert werden. Dem Wunsch soll stattdessen in der Maßnahme "Neugestaltung Spielplatz Würzburger Straße/Pestalozzistraße" entsprochen werden.

 

Auf Grundlage des Beschlusses werden die Vergabeunterlagen erstellt und die Ausschreibung zur Beauftragung der ausführenden Baufirma eingeleitet.

 

Im Auftrag

 

 

 

 

Axel Grüning

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anlagen:

1.         Auswertung Workshop Jugendbeteiligung Fläche Marktplatz am 07.04.2016

2.         Detailplanung Jugendplatz


Beschlussvorschlag:

Der Entwurfsplanung des Büros S+F Architekten, Hannover, für den Bereich Spielfeld für Jugendliche wird zugestimmt.

 


Anlagen:

1.         Auswertung Workshop Jugendbeteiligung Fläche Marktplatz am 07.04.2016

2.         Detailplanung Jugendplatz