BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2016/119/1  
Art:Mitteilung  
Datum:30.03.2016  
Betreff:Stand der Kennzeichnung von Kinderspielplätzen
- Anfrage der Gruppe SPD / Bündnis90/Grüne / GLuP
- Stellungnahme der Verwaltung
Referenzvorlage: 2016/119
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Mitteilung Dateigrösse: 242 KB Mitteilung 242 KB
Dokument anzeigen: 2016-119-1_Anlage Dateigrösse: 71 KB 2016-119-1_Anlage 71 KB

1.    Bei der inhaltlichen Ausarbeitung der Texte und Piktogramme der Kinderspielplatzschilder wurden die Anregungen aus der politischen Beratung aufgenommen. Eine endgültige Abstimmung bezüglich des Designs und der Inhalte wird verwaltungsintern vorgenommen. So dient der vorliegende Schilderentwurf auch nur als Muster, um das Ausschreibungsverfahren beginnen zu können.

 

            Folgende Details befinden sich noch in der Abstimmung:

 

- Ein weiteres zusätzliches Piktogrammen mit dem Symbol „ Verbot für das

   Mitführen von Waffen“ wird u.U. noch eingefügt. Das Fahrradpiktogramm

   wird einen roten Querbalken erhalten.

 

2.    Nach Vorlage des Ausschreibungsergebnisses wird dann der Auftrag erteilt.

            Es bekommen alle öffentlichen Spielplätze und Bolzplätze sowie die

            Schulen und Kindertagestätten jeweils ein Schild. Sollten in diesem Jahr

            noch nicht alle HH – Mittel verwendet werden, werden die Restmittel

            übertragen.

 

3.    Es wird nach und nach bei allen Spielplätzen neue Schilder geben (siehe Punkt 8).

 

4.    Es wurden alle bekannten Betreiber angefragt. Ein Betreiber möchte das Angebot nutzen.

 

5.    Es wird vor der Aufstellung der Schilder eine Information an die Notfallbehörden geben.

 

6.    Jeder neue Spielplatz wird auch ein neues Schild mit einer Nummer erhalten.

 

7.    Der Entwurf eines Beispielschildes ist dieser Mitteilung beigefügt.

 

8.    Die Arbeiten beginnen, sobald ausgeschrieben, beauftragt und geliefert wurde. Die Ausschreibung erfolgt im Juni 2016. Die Schilder haben eine 6 - 8 wöchige Lieferzeit. Daher kann frühestens ab Mitte August mit der Aufstellung der Schilder begonnen werden. Die Fertigstellung der Arbeiten richtet sich nach den Kapazitäten des Betriebshofes, ein genauer Zeitpunkt kann derzeit nicht genannt werden.

 

Im Auftrag

 

 

 

Axel Grüning

 

 

Anlage