BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2011/262  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:21.11.2011  
Betreff:Antrag auf Einrichtung einer Ganztagsschule an der Grundschule Rethen
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 59 KB Beschlussvorlage 59 KB
Dokument anzeigen: 2011-262_Anlage Dateigrösse: 1 MB 2011-262_Anlage 1 MB

Sachverhalt:

 

Die Grundschule Rethen hat das beigefügte Ganztagsschulkonzept (Anlage)  sowie den an das Land Niedersachsen zu stellenden Antrag in der vergangenen Woche (46. Kalenderwoche) bei der Verwaltung eingereicht. Anträge auf Einrichtung von Ganztagsschulen sind zum 01. Dezember eines Jahres beim Kultusministerium zu stellen. Daher ist eine kurzfristige Entscheidung notwendig. Der Beschluss des Rates kann allerdings nachgereicht werden.

 

Bereits im Jahr 2010 hat die Stadt Laatzen eine an das Schulgelände angrenzende Fläche erworben, die für einen – je nach konkreter Planung benötigten – Erweiterungsbau zur Verfügung stehen würde. Das Raumprogramm für den Ganztagsschulbetrieb ist im Wege der Entwurfsplanung für einen Erweiterungsbau zu konkretisieren. Dabei ist auch zu prüfen, inwieweit Funktionen durch Doppelnutzungen von vorhandenen Räumen gewährleistet werden können. In diesem Zusammenhang ist auch zu entscheiden, welche von der Schule gewünschten Anschaffungen aus dem laufenden Schulbudget zu finanzieren sind.

 

Die Verwaltung wird im Rahmen des Haushaltsentwurfs 2012 abbilden, wann die Planungen und Investitionen zu finanzieren sind.

 

Ebenso wie bei den anderen Laatzener Ganztagsschulen ist der Beginn des Ganztagsschulbetriebes mit einem provisorischen Mensabetrieb möglich. Diesbezüglich führt die Verwaltung bereits Gespräche mit dem Gesundheitsamt und hat Kontakt mit verschiedenen Cateringunternehmen aufgenommen.

 

In Vertretung

 

 

 

 

 

Arne Schneider                                                                   

 

 

 

 

Anlage

 

 


Beschlussvorschlag:

 

Die Grundschule Rethen soll zum Schuljahr 2012/13 Ganztagsschule werden.

 

Das von der Grundschule Rethen entwickelte pädagogische Konzept für den Ganztagsschulbetrieb wird grundsätzlich gebilligt.

 

Die Verwaltung wird gebeten, die Planungen für notwendige Investitionsmaßnahmen zu konkretisieren und zur weiteren Beratung vorzulegen.

 

Der Bürgermeister wird beauftragt, einen Antrag auf Einrichtung einer Ganztagsschule in Rethen an das Land Niedersachsen zu stellen.