Betreff
Netzverwaltungsgesellschaft Laatzen mbH
Erfolgs- und Finanzplan 2010
Vorlage
220/2009
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

 

Die Netzverwaltungsgesellschaft Laatzen mbH (NVGL) hat als Komplementärin die Beteiligung als persönlich haftende Gesellschafterin an der Netzgesellschaft Laatzen GmbH & Co. KG zum Gegenstand. Ihr Stammkapital beläuft sich auf insgesamt  25.000 €. Die Stadt Laatzen verfügt über 51 % der Gesellschaftsanteile.

 

Die Erträge der Gesellschaft resultieren aus den Aufwandsentschädigungen, die sie von der Netzgesellschaft Laatzen GmbH & Co. KG erhält. Daneben erhält die Gesellschaft eine Haftungsvergütung in Höhe von 5 % ihres Stammkapitals.

 

Die Aufwendungen beinhalten im Wesentlichen Personal-, Versicherungs- und Prüfungskosten.

 

Die Geschäftsführung der NVGL hat für die nächste Beiratssitzung und Gesellschafterversammlung einen Erfolgs- und Finanzplan für das Jahr 2010 erstellt. Dieser

berücksichtigt die notwendigen Erträge und Aufwendungen für die Erfüllung der Aufgaben als Komplementärin.

 

Der Erfolgs- und Finanzplan 2010 unterliegt der Beschlussfassung der Gesellschafterversammlung. Die Stadt Laatzen wird in der Gesellschafterversammlung durch den Bürgermeister vertreten. Der Vertreter der Stadt ist in der Gesellschafterversammlung an die Beschlüsse der Organe der Stadt gebunden.

 

In Vertretung

 

 

 

Arne Schneider

 

Anlage

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Bürgermeister wird ermächtigt, in der Gesellschafterversammlung dem Erfolgs- und Finanzplan 2010 der Netzverwaltungsgesellschaft Laatzen mbH, die als Anlage dieser Vorlage beigefügt sind, zuzustimmen.