Betreff
3. Änderungssatzung zur Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Friedhöfe der Stadt Laatzen vom 19.04.2012
Kalkulation der Friedhofsgebühren für die Nutzung der Kapellen der Stadt Laatzen
Vorlage
2020/265
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

 

Änderung der Friedhofsgebührensatzung:

 

Die Stadt Laatzen erhebt für die Nutzung der Kapellen der städtischen Friedhöfe Gebühren für eine Inanspruchnahme (§ 1 der Laatzener Friedhofsgebührensatzung von 1975 i. V. m. § 5 Niedersächsisches Kommunalabgabengesetz (NKAG)).

 

Die St. Gertruden Gemeinde Gleidingen nutzt und verwaltet die Kapelle auf dem Friedhof in Gleidingen. Dort werden seit Jahren Trauerfeiern durchgeführt. Die Kapelle steht im Eigentum der Stadt Laatzen.  Die Kapelle soll nunmehr ab dem Jahr 2021 absprachegemäß durch die Stadt Laatzen verwaltet werden. Für die Nutzung der Kapelle musste nunmehr eine Nutzungsgebühr errechnet und diese in der Friedhofsgebührensatzung neu aufgenommen werden. Aus diesem Grunde wurden zum 01.01.2021 die Gebühren für alle städtischen Kapellen im Stadtgebiet neu kalkuliert.

 

Als Ausgangslage für die Gebührenberechnung für die Nutzung von Kapellen im Stadtgebiet wurde die Friedhofsgebührensatzung aus dem Jahr 2019 genutzt. Die alten Gebühren sahen wie folgt aus:

 

Kapellen

Fahlzahlen

Gebühr

Abschiednahme

31

93,00 €

Ahornstraße

46

155,00 €

Brocksberg

5

31,00 €

Im Heidfeld

106

464,00 €

Ingeln-Oesselse

27

206,00 €

Rethen

43

206,00 €

 

 

Die Gebühren für die Nutzung der Friedhofskapellen sind aufgrund der Aufnahme der Kapelle Gleidingen neu zu berechnen. Die für die Kapelle Gleidingen entstehenden Fixkosten in Form von Stromkosten, Kosten für die Reinigung und die Kosten für lfd. bauliche Unterhaltung werden zu den bekannten Kosten addiert. Bei einer angenommenen Nutzungshäufigkeit von 15 Nutzungen pro Jahr ergeben sich folgende neue Gebühren für die Kapellen im Stadtgebiet Laatzen:

 

Kapellen

Fahlzahlen

Gebühr

Abschiednahme

31

91,00 €

Ahornstraße

46

152,00 €

Brocksberg

5

30,00 €

Im Heidfeld

106

457,00 €

Ingeln-Oesselse

27

203,00 €

Rethen

43

203,00 €

Gleidingen

15

228,00 €

 

Die neue Friedhofsgebührensatzung soll zum 01.01.2021 in Kraft treten.

 

Im Auftrage

 

 

Axel Grüning

 

Anlagen

 

 

 

Anlage 1:

Neue Friedhofsgebührensatzung

Anlage 2:

 

 

Kalkulation Neuaufnahme Kapelle Gleidingen

 

 

 

 

 

Beschlussvorschlag:

 

1.) Die 3. Änderungssatzung über die Erhebung von Gebühren für die Friedhöfe der Stadt Laatzen vom 19.04.2012 wird beschlossen.

2.) Die Satzung tritt am 01.01.2021 in Kraft.