Betreff
Änderungsantrag zum Haushaltsentwurf 2009
Teilhaushalt 61
Aufnahme weiterer Ziele
- Antrag der SPD-Fraktion -
Vorlage
220/2008/23
Aktenzeichen
20
Art
Antrag

 

SPD-Fraktion im Rat der Stadt Laatzen

 

 

Herrn Bürgermeister

Thomas Prinz

Marktplatz 13

30880 Laatzen

 

Teilhaushalt 61

Produkt 611100

Seite 216

Seite 220

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Sowohl aus vorhandener Beschlusslage des Rates als auch aus dem momentanen Diskussionsstand zur Stadtentwicklung ergeben sich folgende weitere Ziele des Teilhaushalts bzw. Produkts Stadtplanung, die zu ergänzen sind.

 

1.      Aktualisierung des Gesamtflächennutzungsplanes, Kennzahl für 2009 : 40%

 

2.      Erstellung des Ausgleichs- / Grünflächenkatasters, Kennzahl für 2009 : 100%

 

3.      Aufnahme von Passivhausstandards in die Bebauungspläne, soweit möglich

 

Begründung :

Diese Ziele entsprechen der Beschlusslage des Rates.

 

 

4.      Konzeptentwicklung Rethen-Mitte / Gleidingen, Kennzahl : 100%

 

Der Bevölkerungszuwachs in Rethen und Gleidingen sowie das Zusammenwachsen der Ortsteile, der Bedarf für eine gemeinsame neue Kindertagesstätte, das Laatzener Profil zur Schulpolitik und nicht zuletzt der Wegfall des Hallenbades in Rethen erzwingen bzw. ermöglichen die Entwicklung von Rethen-Mitte „aus einem Guss“. Hierzu bedarf es der zügigen Entwicklung eines ganzheitlichen Konzeptes.

 

5.        Planung für Gelände alter Bauhof

 

Begründung :

 

Die Planungen des neuen Baubetriebshofs und Vorbereitungen zu seinem Umzug schreiten zügig voran. Deshalb ist es notwendig, das Gelände des alten Bauhofes entsprechend den Erfordernissen einer Stadtentwicklung Alt-Laatzens incl. der Verkehrsführung in diesem Bereich zu beplanen.

 

 

Ernesto Nebot-Pomar

Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Laatzen

Wilhelm-Hauff-Str. 63

30880 Laatzen

( Privat    05 10 2 / 89 07 37

* Fax       05 10 8 / 69 48 17 00

(Mobil         01 77 / 97 96 170

E-mail        ernesto.nebot@krh.eu