Betreff
Fällung von 3 Pappeln in der Ortschaft Grasdorf
- Wanderweg Am Südtor
Vorlage
2020/237
Art
Mitteilung

Der Regenwasserkanal in dem von der Straße Am Südtor abgehenden Wanderweg hinter den Häusern „Rethener Kirchweg 2,4, und 6“ ist baufällig und muss erneuert werden. Bei den Vorbereitungen der Kanalbaumaßnahme wurde festgestellt, dass drei große Pappeln, die am nördlichen Ende des Weges an der Grundstücksgrenze zur „Freien Martinschule“ stehen, aus Verkehrssicherheitsgründen gefällt werden müssen.

 

Die drei Pappeln fallen aufgrund ihres Stammumfanges von > 150 cm unter die Baumschutzsatzung der Stadt Laatzen. Bei einem Ortstermin wurde festgestellt, dass die Bäume stark vorgeschädigt sind. Die Bäume sind am Stammfuß von einem Pilz befallen, Äste sind bereits schon einmal gekappt worden. Die Vitalität der Bäume ist angeschlagen, sie haben nur noch eine geringe Lebenserwartung. Zudem ist die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben.

 

Die drei Pappeln sollen ab Oktober 2020 gefällt werden.

 

Zum Ausgleich sollen neben die alten Standorte der Pappeln drei Eichen mit einem Stammumfang von 25-30 cm gepflanzt werden. Die Neupflanzungen sollen nach Abschluss der Kanalbauarbeiten und den Hochbautätigkeiten auf dem benachbarten Grundstück der „Freien Martinschule“ stattfinden.

 

Im Auftrag

 

 

 

 

Axel Grüning