Betreff
Änderung der Bebauungspläne 301 Nord und 325a Mittelpunkt
- Antrag der Gruppe SPD und Grüne im Ortsrat
Vorlage
2020/140
Art
Antrag

Begründung:

 

Bewohner des o.g. Bebauungsgebietes haben angefragt, ob in diesem Bereich eine Hinter-Bebauung zulässig ist. Da die Baugrenzen in den Bebauungsplänen eng ausgelegt sind, ist nach dem Bebauungsplan von 1965 eine Hinter-Bebauung nicht möglich. Nach einer persönlichen Befragung der in diesem Baugebiet wohnenden Grundstückseigentümer haben sich 23 positiv und 5 negativ zur Änderung des Bebauungsplans ausgesprochen. 5 Eigentümer wurden trotz zweimaligen Besuchs nicht angetroffen. Da die Mehrheit sich für eine Änderung des Bebauungsplans ausgesprochen hat, sollte ihnen bei Bedarf die Hinter-Bebauung zur Schaffung von Wohnraum ermöglicht werden.

Für die Gruppe SPD und Grüne im Ortsrat Ingeln-Oesselse
Michael Riedel

Antrag:

 

Der Ortsrat Ingeln-Oesselse beauftragt die Verwaltung die notwendigen Schritte zur Änderung der Bebauungspläne 301 Nord und 325a Mittelpunkt zum Zwecke der Schaffung von Wohnraum durch Hinter-Bebauung einzuleiten.