Betreff
Pädagogisches Konzept für das Erich Kästner-Schulzentrum
- Antrag der Gruppe SPD-Grüne-Linke-Scheibe im Rat -
Vorlage
2017/077/3
Art
Antrag
Referenzvorlage

Begründung:

 

Das vorgelegte Konzept enthält eine Vielzahl von sehr detaillierten Angaben zu den technischen Anforderungen an Räume und Gebäude. Es lässt aber grundlegende konzeptionelle Überlegungen zum Schulzentrum als Ort des gemeinsamen Lernens und Lebens von zwei Schulen vermissen, aus denen diese technischen Anforderungen abgeleitet werden.

 

Mit dem oben genannten Grundsätzen zur Ausgestaltung des Schulzentrums wird das vorgelegte Konzept um allgemeine Dimensionen ergänzt. Beide zusammen sind Grundlage der weiteren Beratungen und Planungen.

 

 

 

Petra Herrmann

 

Antrag:

 

Dem vorgelegten pädagogischen Konzept für das Erich Kästner-Schulzentrum werden folgende Grundsätze zur Seite gestellt, die gleichermaßen den weiteren Planungsprozess bestimmen.

 

1.    Das Erich Kästner-Schulzentrum ist ein wesentlicher Faktor im Leben der Stadt Laatzen. Es ist damit ein öffentlicher Ort im öffentlichen Raum.

2.    Es ist ein gemeinsamer Ort zum Leben und Lernen für alle: Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Akteure aus anderen Einrichtungen, Institutionen und Verbänden.

3.    Ein vertrauensvolles und sachliches Miteinander sichert die gute Zusammenarbeit aller Nutzer im Schulzentrum. Die Ausgestaltung der Räume soll das Leben und Lernen in einer inklusiven Gemeinschaft unterstützen.

4.    Bei der Raumplanung ist auf eine gemeinsame Nutzung der Flächen durch beide Schulen zu achten, die gßtmögliche Synergieeffekte zulässt.