Betreff
Richtlinie zur Förderung von internationalen Begegnungen
Vorlage
2017/147
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

 

Die Stadt Laatzen unterhält Städtepartnerschaften mit den Städten Grand Quevilly (Frankreich), Waidhofen an der Ybbs (Österreich) und Gubin (Polen). Freundschaftlich verbunden ist Laatzen mit Guben (Brandenburg).

 

Zur Förderung der Begegnungen im Rahmen dieser Verbindungen und auch allgemeiner Auslandsbeziehungen Laatzener Institutionen, Organisationen und Vereine werden bisher auf Grundlage des Beschlusses des Verwaltungsausschusses vom 11.12.1997 Zuschüsse gewährt, wenn diese Begegnungen den partnerschaftlichen Beziehungen der Kommunen oder dem Jugend-, Kultur-, Schul- und Sportaustausch auf internationaler Ebene dienen.

 

 

 

Jürgen Köhne

 

Anlage

 

Beschlussvorschlag:

 

Die anliegende Richtlinie zur Förderung von internationalen Begegnungen tritt am 01.07.2017 in Kraft.