Betreff
Antrag zum Haushaltsplanentwurf 2012 - Prüfauftrag: Verkauf der Grundschule Grasdorf
- Antrag der Gruppe CDU/FDP/RRP im Rat der Stadt Laatzen -
Vorlage
2012/021/35
Art
Antrag
Referenzvorlage
Untergeordnete Vorlage(n)

Begründung:

 

Die Grundschule Grasdorf ist eine seit Jahren gut bestehende Institution im Laatzener Stadtteil.

Verbunden mit der Kirchengemeinde St. Marien, den Sportvereinen Germania und VfL Grasdorf und vor allem zu den hier lebenden Menschen stellt sie einen Mittelpunkt des Ortes dar.

Junge Familien ziehen gerade wegen der bestehenden Grundschule mit integriertem Hort in diesen

Stadtteil.

Die Steuereinnahmen stellen ein Plus im Haushalt der Stadt Laatzen dar. Zudem wirkt sich das

Ansiedeln der Familien positiv auf die demographische Entwicklung in Grasdorf aus.

Eine Grundschule, die einen der geringsten Zuschussbedarfe aller Schulen im Laatzener Stadtgebiet aufweist, deren Kinder an diesem Ort für die weiterführenden Schulen hervorragend gefordert und gefördert werden und die steigende Schülerzahlen hat, darf nicht einem Prüfauftrag zum Opfer fallen.

Das Laatzener Profil für Bildung wird im Bereich der Grasdorfer Grundschule sehr gut umgesetzt.

 

 

 

gez. Winfried Meis   gez. Gerhard Klaus                         gez. Uwe Faull

Vorsitzender der CDU Fraktion     Vorsitzender der FDP-Fraktion                 Vorsitzender der RRP-Fraktion

 

Antrag:

 

Auf den Prüfauftrag zum Verkauf der Grundschule Grasdorf wird verzichtet.