Beschluss: zurückgezogen

Antrag:

 

In der Verwaltung der Stadt Laatzen wird ein Team „Inklusion“ eingerichtet und personell angemessen ausgestattet. Das Team koordiniert die Bemühungen um die Verbesserung der Inklusion als Querschnittsaufgabe in der Verwaltung und im öffentlichen Leben der Stadt Laatzen.

 

Die Aufgaben des Teams sind vor allem

 

·         Unterstützung der anderen Teams bei der Optimierung ihrer jeweiligen Arbeit hinsichtlich der Berücksichtigung der Belange von Menschen mit Behinderungen

·         Konzeptionierung von inklusiven Konzepten für alle Bereiche des öffentlichen Lebens (Kitas, Schulen, öffentliche Einrichtungen und Angebote)

·         Mitwirkung bei den anstehenden Investitionsmaßnahmen (Neubau EKS, Kitas, Rathaus etc.)

·         Förderung der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in Beruf, Sport und Kultur

·         Förderung der Zusammenarbeit mit allen Organisationen, Verbänden und Selbstorganisationen von Menschen mit Behinderungen

·         Aufklärung über Rechte von Menschen mit Behinderungen

·         Beratung von Menschen mit Behinderungen und deren Angehörigen

 

Der Beschluss ist im Haushalt und im Stellenplan umzusetzen.