Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 11

Beschlussvorschlag:

Die Aufgaben nach dem Waffen- und Sprengstoffrecht werden an die Region Hannover entsprechend des beigefügten Vereinbarungsentwurfs übertragen. Die Übertragung erfolgt in Abstimmung mit der Region Hannover frühestens zum 01.01.2018, ggfs. auch zu einem späteren Zeitpunkt, sofern die notwendigen organisatorischen und personellen Voraussetzungen dort bis zum 31.12.2017 nicht vorliegen bzw. nicht geschaffen werden konnten.